90 Jahre Postsport in Halle!
90 Jahre Postsport in Halle!
PostTurnSportverein Halle e.V.
PostTurnSportverein Halle e.V.

Kurzer Abriss

Am 23.06.1926 soll der Postsport- und Turnverein Halle e.V. (PTSV) gegründet worden sein. Daraus entwickelte sich 1928 der Postsportverein Halle (PSV) und 1934 die Postsportgemeinschaft Halle (PSH). Bereits 1930 hatte dieser Verein 473 Mitglieder. Die Sportanlagen befanden sich am Galgenberg, dem heutigen Sportplatz des Polizeisportvereins. Mit dem Ende des zweiten Weltkrieges war es, wie überall, auch in Halle mit dem Postsport erst einmal vorbei.

 

Am 18. März 1949 ist die Geburtsstunde der Betriebssportgemeinschaft Post Halle (BSG Post Halle), welche laut Statut als Vorläufer des heutigen Vereines gilt. Erster Vereinsvorsitzender war Sportfreund Georg Obst.

Die politische Wende hat aber auch das Leben im Postsportverein Halle grundlegend verändert. Aus der BSG Post wurde am 15. Juni 1990 der gemeinnützige Verein "Postsportverein Halle e.V. " In einer Presseinformation schrieb der damalige Vereinsvorsitzende Hans-Georg Neuenfeldt: " Der Verein mit seinen etwa 900 Mitgliedern in zwölf Sektionen kämpft ums Überleben, denn bis zum 30.Juni zahlt die Bundespost noch, dann beginnt die Eigenfinanzierung". Beiträge und öffentliche Zuwendungen waren wieder zur wichtigsten Finanzierungsquelle geworden. Ein Irrweg war die Umbenennung des Vereins in Post und Telekom-Sportverein Halle. Die erhoffte Untersützung der Deutschen Telekom blieb aus und die Zuwendungen wurden auf "Null" heruntergefahren. 2009 besann sich der Verein auf seine Wurzeln und nahm den ersten Namen aus dem Jahr 1926 an. Unter den alten Namen PostTurnSportverein Halle pflegen wir die alten Traditionen des Postsports allerdings ohne die Förderung der ehemaligen Postbetriebe.

 

Hier finden Sie uns

PostTurnSportverein Halle e.V.
Grenzstraße 20
06112 Halle (Saale)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 345 56 00 378+49 345 56 00 378

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.